Fast eine Liebesgeschichte – Teil 17

Teil 1 der Fortsetzungsgeschichte

Paul kannte sich nicht wieder. Er hatte eine Affäre nach der nächsten, und manchmal liefen auch ein paar parallel. So sehr ausgetobt hatte er sich nicht mal während seiner Studentenzeit. Je unverbindlicher ein Kontakt war, desto besser. Bloß keine Nähe zulassen, die Gefühle erzeugen konnte. Bloß nicht nachdenken. Das wäre zu gefährlich. Die Demütigung, dass seine Frau ihn verlassen hatte, war so schmerzhaft, dass er sie nur ertrug, indem er sie einfach verdrängte. Genauso, wie er damals die Zurückweisung von Anna verdrängt hatte, als er ihr eine Liebeserklärung gemacht hatte.
Überhaupt Anna. In den wenigen Augenblicken, in denen er zur Ruhe kam, vermisste er sie. Genauer gesagt vermisste er den Sex mit ihr. Was auch sonst?
Er gab sich einen Ruck und rief sie an. Dabei erzählte er ihr von seiner Trennung.
„Oh!“, sagte sie.
Oh? Das war alles? Enttäuscht legte Paul wieder auf, ohne sich mit ihr zu verabreden.

Teil 18

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s