Fast eine Liebesgeschichte – Teil 11

Teil 1 der Fortsetzungsgeschichte

Es passierte nach einer Weihnachtsfeier des Coachingverbandes. Paul hatte die Einladung an Anna weitergeleitet, und zu seiner Freude sagte sie sogar zu. Die Party war nicht sonderlich spannend, eher eine dieser mühsamen Netzwerkveranstaltungen, nur dass man diesmal auch noch so tun musste, als sei man in supertoller Feierlaune.
Paul blieb nicht länger als nötig und freute sich, dass Anna zusammen mit ihm die Flucht ergriff und ihn in eine kleine Bar begleitete. Sie lachten viel und rückten auf ihren Barhockern immer näher zusammen. Anschließend brachte Paul sie nach Hause.
Zum Abschied wollte er sie auf die Wange küssen, aber auf einmal drehte sie den Kopf und sein Mund landete auf ihren Lippen. Und dann war da plötzlich viel, viel mehr.
Später, in ihrem Bett, war er vollkommen überwältigt – und total verunsichert. Paul hatte nicht damit gerechnet, dass so viel Leidenschaft zwischen ihnen sein könnte. War das die Anna Winterberg, die ihm immer so distanziert gegenüber gesessen hatte? Jetzt näherte sie sich ihm auf eine Weise, dass es ihm die Luft nahm. Und wieso faszinierte ihn dieser kleine, rundliche Körper so sehr? Er verstand das alles nicht.

Teil 12

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s